Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)

Wir wollen dich ausbilden!

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Du möchtest Deine Mitmenschen unterstützen bzw. ihnen helfen? Dann bist du hier genau richtig!
Auch in diesem Jahr bilden wir wieder zwei neue Notfallsanitäter (m/w/d) gemeinsam mit unserer Kooperationspartnerschule aus. Dich erwartet eine spannende Ausbildung mit vielen Einsätzen, Fortbildungen und einer Menge Spaß.

Die Bewerbung

Einstellungsvorraussetzungen

  • Freundliche Umgangsweise gegenüber Patienten, Kollegen und Vorgesetzten
  • Körperliche Fitness und gesundheitliche Eignung
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Erste Erfahrungen im Gesundheitswesen
  • Volljährigkeit und Fahrerlaubnis der Klasse ‚C1‘
  • Mittlerer Schulabschluss oder abgeschlossene mind. 2 Jährige Berufsausbildung
  • Und ganz wichtig! Wir sind ein Team, eine große Menge Teamgeist ist uns sehr wichtig!
  • Wie bewerbe ich mich?

    Du erfüllst die Einstellungsvorraussetzungen? Perfekt, dann schreibe uns eine Bewerbung bis zum 31.03.2019 ausschließlich im .pdf Format an
    werdeNotSan@asg-net.de. Gerne kannst du auch deine bisher erhaltenen Zertifikate, Urkunden, ..., mit anfügen.

    Notfallsanitäter (m/w/d)

    Was macht ein Notfallsanitäter?

    Notfallsanitäter leisten bei medizinischen Notfällen bis zum Eintreffen des Arztes Erste Hilfe und führen lebensrettende Maßnahmen durch. Sie befördern desweiteren kranke oder verletzte Personen unter fachgerechter Betreuung beispielsweise in ein Krankenhaus. Der Notfallsanitäter stellt hierzu die Transportfähigkeit dieser Personen her, beobachtet ihre lebenswichtigen Körperfunktionen während des Transports und hält sie aufrecht.

    Wie läuft die Ausbildung ab?

    Die Ausbildung zum Notfallsanitäter(m/w/d) dauert drei Jahre und ist in drei Module gegliedert.

  • ca. 1920 Stunden Schule
  • ca. 720  Stunden Krankenhaus
  • ca. 3600 Stunden Rettungswache

  • Der schulische Teil findet in unserer Kooperationspartnerschule dem Lehrinstitut für Rettungsdienst statt. In dieser Zeit erlangt man Notfallmedizinische und taktische Kenntnisse sowie die allgemeine Anatomie und Physiologie des Menschen. In der Zeit des Krankenhaus- und Rettungswachenpraktikum werden alle Handgriffe intensiv Trainiert und am "echten Patienten" angewendet.

    Gibt es in der Ausbildung einen direkten Ansprechpartner?

    Unser Ausbildungsteam besteht aus zwei erfahrenen Notfallsanitätern mit der Weiterbildung zum Praxisanleiter. Jede frage, jede Anregung und natürlich auch evtl. entstandene Probleme können so gemeinsam gelöst werden.

    Habe ich eine Möglichkeit von der ASG Firmengruppe übernommen zu werden?

    Die Übernahme nach der Ausbildung in die ASG Firmengruppe ist prinzipiell nach Rücksprache möglich.

    Gibt es die Möglichkeit diese Ausbildung finanzieren zu lassen?

    Alle Schul- und Ausbildungskosten werden durch die ASG Ambulanz übernommen.